ARS UNA

Connecting Arts, Religion and Sciences - Philosophy of Development

A modern Middle Way in Institutions and  Private Life  (in English and German)

ARS UNA

ARS UNA was launched in 2010 as an alternative initiative for uniting arts, religiousness, and humanistic as well as natural sciences. The common basis can primarily be found in modern philosophy, which is often rejected because of its strictly rational approach and the associated high demands. The attempt of simplification  gives rise to a greater importance of philosophy of development, which may change formerly more important branches of philosophy, e.g. the question about the existence of time, and even the understanding of modern life.
By emphasizing the importance of recursion and the necessarily associated dynamic and by rolling back earlier notions of creation and big bang, non-rational issues and thus life-management able to good conflict-resolution are again of greater significance. The most important practical suggestion is a modern Middle Way, which goes beyond Buddhist ideas and understands by modern, above all, personal dynamic instead of fixed fundamentalism.  

ARS UNA wurde 2010 als alternative Initiative gestartet, um Kunst, Religiosität und Wissenschaften (sowohl Geisteswissenschaften als auch Naturwissenschaften) zu vereinen.  Die gemeinsame Basis kann vorrangig in moderner Philosophie gefunden werden, welche oft wegen ihres streng rationalen Vorgehens und den damit verbundenen hohen Ansprüchen abgelehnt wird. Der Versuch einer Vereinfachung der Philosophie ergibt eine größere Bedeutung der Philosophie der Entwicklung, wodurch sich früher für wichtiger gehaltene Zweige der Philosophie, u.a. die Frage der Existenz von Zeit und sogar das Verständnis von modern (modernem Leben) verändern können.

Durch Betonung der Bedeutung von Rekursion und der damit notwendigen Dynamik und durch Zurückdrängung von früheren Vorstellungen von Schöpfung und Big Bang erhalten auch nicht-rationale Bereiche und damit eine gut zu Konfliktlösung fähige Lebensführung wieder größere Bedeutung. Der wichtigste praktische Vorschlag ist ein moderner Mittlerer Weg, welcher über buddhistische Vorstellungen hinausgeht und unter modern vor allem persönliche Dynamik anstelle von fixiertem Fundamentalismus versteht.

ARS-UNA:  Website of / Webseite von  Hans J. Unsoeld

© Copyright Hans J. Unsoeld, Berlin (Germany) 2017


Updated July 03,2017



Disclaimer and Impressum             Galleries             Links